Alte Vereinsseite

Live-Übertragungen

Archive

Weihnachtsblitzen

Diesen Freitag, um 19:00 starten wir online mit unserem Weihnachtsblitzen. Ein (kostenloser) Lichess-Account ist notwendig. Folgt dem Link:

Weihnachtsblitzen 2020

Spaß ist garantiert! =D

Wer einen Discord-Account hat, kann mit im Gruppenchat teilnehmen. Added mich, „Juyu“, als Freund.

Na das war doch mal ein netter Samstag. Sechs Nachwuchsspieler plus Betreuer des SV Unser Fritz machten sich gestern auf den Weg nach Witten, um am – nach langer Pause – wieder neu aufgelegten Ferber-Jugendopen teilzunehmen. Ausrichter war der örtliche Malerbetrieb Ferber, in Kooperation mit der Schachgesellschaft Witten. Nach 10 Jahren Pause nun der Neuanfang. Um 10:00 Uhr setzten sich die Kämpen an die Bretter, um in 7 Runden nach Schweizer System, die besten Schnellschach-Spieler zu ermitteln. Leider konnten nicht alle acht vorgesehenen Unser Fritzer in die Teilnehmerliste aufgenommen werden, weil es da eine Begrenzung gab. Wettkampfteilnehmer waren schließlich Chris Engelmann, Domenic Grabowski (Foto), Jerome Grudzinski, Sebastian Jaspers, Henri Kiwitz und Martin Schmidt.  In der Gesamtwertung belegte Domenic den 2. Rang und Martin verpasste auf Rang 4 nur knapp einen Podiumsplatz. Beide errangen zudem in ihren Altersklassen jeweis den 2. Platz und konnten einen Pokal mit nach Hause nehmen. Herzliche Glückwünsche an beide und natürlich auch an alle anderen Unsere Fritzer.

Abschlusstabelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Berichte suchen

Neueste Kommentare

Online spielen

Jubiläumsschrift

Elo

DWZ