Live-Übertragungen

Kontakt

Top-Partien

Alte Vereinsseite

Kategorien

Archive

Laufband

+++ Vereinspokal am kommenden Freitag, den 05.09.2014 um 20:00 Uhr im Haus Grünhoff. +++ Vereinspokal am kommenden Freitag, den 05.09.2014 um 20:00 Uhr im Haus Grünhoff. +++ Vereinspokal am kommenden Freitag, den 05.09.2014 um 20:00 Uhr im Haus Grünhoff. +++ Vereinspokal am kommenden Freitag, den 05.09.2014 um 20:00 Uhr im Haus Grünhoff. +++ Vereinspokal am kommenden Freitag, den 05.09.2014 um 20:00 Uhr im Haus Grünhoff. +++ Vereinspokal am kommenden Freitag, den 05.09.2014 um 20:00 Uhr im Haus Grünhoff. +++ Vereinspokal am kommenden Freitag, den 05.09.2014 um 20:00 Uhr im Haus Grünhoff. +++ Vereinspokal am kommenden Freitag, den 05.09.2014 um 20:00 Uhr im Haus Grünhoff. +++ Vereinspokal am kommenden Freitag, den 05.09.2014 um 20:00 Uhr im Haus Grünhoff. +++ Vereinspokal am kommenden Freitag, den 05.09.2014 um 20:00 Uhr im Haus Grünhoff. +++ Vereinspokal am kommenden Freitag, den 05.09.2014 um 20:00 Uhr im Haus Grünhoff. +++ Vereinspokal am kommenden Freitag, den 05.09.2014 um 20:00 Uhr im Haus Grünhoff. +++ Vereinspokal am kommenden Freitag, den 05.09.2014 um 20:00 Uhr im Haus Grünhoff. +++ Vereinspokal am kommenden Freitag, den 05.09.2014 um 20:00 Uhr im Haus Grünhoff. +++ Vereinspokal am kommenden Freitag, den 05.09.2014 um 20:00 Uhr im Haus Grünhoff. +++ Vereinspokal am kommenden Freitag, den 05.09.2014 um 20:00 Uhr im Haus Grünhoff. +++

Tages-Archive: 3. März 2012

Seit der gestrigen Jahreshauptversammlung ist die Führungsebene des SV Unser Fritz in großen Teilen neu aufgestellt. Der geschäftsführende Vorstand besteht besteht jetzt aus dem 1. Vorsitzenden Martin Pohl (Bild links) und seinem Stellvertreter, dem 2. Vorsitzenden Jörg Kraft (Bild rechts). Das dritte Mitglied in diesem Gremium ist weiterhin Rolf Willié als Kassierer. Die Spielleiter sind Peter Dlouhy und Jürgen Gössling. Die weiteren Funktionsträger können im Protokoll der Versammlung nachgelesen werden, das – sobald es vorliegt – im internen Bereich veröffentlicht wird. Zudem ist festzuhalten, dass der neue Jugendleiter Julian Tober (als Nachfolger von Dr. Martin Müller auf der Jugendversammlung vom 16.02.2012 gewählt) von der JHV bestätigt wurde. An dieser Stelle sei der gesamten Führungsmannschaft viel Erfolg für die zukünftige Arbeit gewünscht.

Seit einiger Zeit ist die Turnierseite für die 83. Deutsche Meisterschaft unter www.dem-2012.de freigeschaltet, die vom 1. bis 11. März in der Landessportschule Osterburg (Sachsen-Anhalt) stattfindet. Um den Titel bewerben sich in dem neunrundigen Turnier im Schweizer System – seit 1993 wird nach diesem Modus gespielt – insgesamt 42 Teilnehmer, darunter der Meister des Vorjahres Igor Khenkin vom Wiesdbadener SV. Einziger weibliche Starterin ist die Internationale Meisterin Melanie Ohme von der SG Neuberg, die Setzranglistenplatz 14 einnimmt.
Vom deutschen Europameister-Team werden Daniel Fridman, der 2008 zu Meisterehren in Bad Wörishofen kam, und Rainer Buhmann dabei sein.
Im Kampf um einen Podestplatz will auch Niclas Huschenbeth vom Hamburger SK eingreifen, der am 29. Februar seinen 20. Geburtstag feiert. Der designierte Großmeister – die Titelverleihung durch die FIDE sollte im März erfolgen – hatte vor zwei Jahren in Bad Liebenzell sensationell Platz 1 vor Igor Khenkin belegt und sich damit sich in die Chronik der nationalen Titelkämpfe als jüngster Meister aller Zeiten eingetragen.

Turnierseite    Rükblick 2011    Rückblick 2010    Rückblick 2009    Rückblick 2008    Rückblick 2007    Rückblick 2006    Rückblick 2005    Rückblick 2004

Live-Partien täglich ab 14 Uhr, nur die letzte Runde schon um 11 Uhr Nachspielen Runde: 1   2   3   4   5   6   7   8   9

Nachspielen Runde: 1   2   3   4   5   6   7   8   9 (Silverlight)   Kurzbericht vom MDR

 

Weiterlesen