Alte Vereinsseite

Live-Übertragungen

Archive

Weihnachtsblitzen

Diesen Freitag, um 19:00 starten wir online mit unserem Weihnachtsblitzen. Ein (kostenloser) Lichess-Account ist notwendig. Folgt dem Link:

Weihnachtsblitzen 2020

Spaß ist garantiert! =D

Wer einen Discord-Account hat, kann mit im Gruppenchat teilnehmen. Added mich, „Juyu“, als Freund.

Ein Bericht von Andreas Prang (Foto):
Am vergangenen Sonntag konnte unsere zweite Mannschaft gegen die zweite Mannschaft der Recklingerhäuser Schachgemeinschaft Läufer Ost leider keinen Stich machen, sondern verlor sehr deutlich mit 1,5:6,5. Dabei war die Ausgangslage auf dem Papier ausgeglichen, denn der Gegner hatte zwar an den Brettern 1 bis 4 die bessere Wertungszahl, wir dafür aber an den restlichen Brettern. Der Mannschaftskampf begann auch nicht schlecht, da ich schon in der Eröffnung einen wichtigen Zentralbauern gewinnen konnte und Martin Pohl gegen einen stärkeren Gegner ein Remis erreichte. Leider verließ uns dann Caissas Gunst, als wir uns gegen nominell schwächere Gegenspieler geschlagen geben mussten und deutlich mit 1:4 hinten lagen. Da half auch nicht mehr, dass Gerd Matrisch und Julian Tober ein Remis erspielten.  Meine Partie ging gar noch verloren, nachdem ich in Zeitnot geriet und mein Gegner Gegenspiel bekam, ich ein Remisangebot ablehnte und eine Abwicklung in ein Endspiel mit  Minusqualität übersehen hatte. Alles in allem ist dieses Resultat ein Rückschlag für unsere Zweite, die sich auf einem Abstiegsplatz der Bezirksliga im Schachbezirk Herne/Vest befindet und nun um den Klassenerhalt kämpfen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Berichte suchen

Neueste Kommentare

Online spielen

Jubiläumsschrift

Elo

DWZ