Alte Vereinsseite

Live-Übertragungen

Archive

Weihnachtsblitzen

Diesen Freitag, um 19:00 starten wir online mit unserem Weihnachtsblitzen. Ein (kostenloser) Lichess-Account ist notwendig. Folgt dem Link:

Weihnachtsblitzen 2020

Spaß ist garantiert! =D

Wer einen Discord-Account hat, kann mit im Gruppenchat teilnehmen. Added mich, „Juyu“, als Freund.

Ein Bericht von Martin Pohl:
Am Sonntag musste unsere 2. Mannschaft zum erwartet schweren Gegner nach Herne-Sodingen reisen. Die Vorzeichen für diese Partie hätten besser nicht sein können, denn sollte dem SV Constantin noch einmal ein Überraschungssieg gelingen, wäre das Abstiegsgespenst wieder allgegenwärtig. Doch nun zum Kampf. Nachdem Till Koch, Herbert Kanther und Gerd Stenzel ihre Partien remisieren konnten, gelang Martin Pohl (Bild) nach einem Opfer und späteren Damengewinn ein Sieg und somit die knappe Führung für unser Team. Diese war insofern glücklich, als Lisa Kähmann (Martins Gegnerin) drei Leichtfiguren für die Dame gehabt hätte und nach späterer Analyse mit Ralf Sandkamp auch eine wahrscheinlich etwas vorteilhaftere Stellung mit unklarem Ausgang erreicht hätte. Nun dümpelte der Kampf weiter so vor sich hin und Gerd Matrisch, Ernst Weiss und Julian Tober remisierten ebenfalls ihre Partien. Es stand also 4:3 für uns und nur noch Andreas Prang spielte an Brett 1 gegen den Routinier Werner Scheibe. Allerdings muss man sagen, tat Andreas dies in sachlicher und nie gefährdeter Manier, und konnte so eine 1 zum verdienten aber hart erkämpften 5:3-Sieg beisteuern. Alles in allem ein wichtiger Sieg, zumal Constantin das Abstiegsgespenst schon zu uns ausgesandt und gegen RE-Süd gewonnen hatte.

3 Kommentare zu Wichtiger Sieg nach hartem Match

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Berichte suchen

Neueste Kommentare

Online spielen

Jubiläumsschrift

Elo

DWZ