Alte Vereinsseite

Live-Übertragungen

Archive

Weihnachtsblitzen

Diesen Freitag, um 19:00 starten wir online mit unserem Weihnachtsblitzen. Ein (kostenloser) Lichess-Account ist notwendig. Folgt dem Link:

Weihnachtsblitzen 2020

Spaß ist garantiert! =D

Wer einen Discord-Account hat, kann mit im Gruppenchat teilnehmen. Added mich, „Juyu“, als Freund.

1. Advent 2013 um 10:00 Uhr – die Kellerbar unseres Schachfreundes Günter Czarnecki ist hergerichtet, belegte Brötchen, Kaffee und Kuchen stehen bereit. Günter und seine Frau Christel (Fotos links und rechts) haben sich da offensichtlich ganz schön ins Zeug gelegt. Die Gäste können kommen – und sie kamen rechlich, denn die Räumlichkeiten waren gut gefüllt. Jugendliche, sowie alte Haudegen (im Altersspektrum von 16 bis 78 Jahre) ließen es sich gut gehen. Man klönte über Gott und die Welt, ohne sich ineinander zu verbeißen. Lediglich beim Thema Schach war nicht immer klar, ob die Wortbeiträge einen realen Hintergrund hatten, oder eher geträumt wurden – aber das ist ja auch nicht so wichtig. Natürlich wurde zwischendurch auch immer wieder geschacht. Zunächst bei der Analyse der Jugendpartien vom Vortag (Jugend-Verbandsliga – Bericht siehe unten); dann bei der Diskussion von vermeintlichen Schachweisheiten und schließlich wurden auch "ernsthafte" Partien gespielt, wobei es dann natürlich um die Ehre ging, denn manch einer der Protagonisten hatte ja einen Ruf zu verlieren. Quintessenz: Es war ein herrlicher Tag, der unbedingt wiederholt werden sollte – danke Günter und Christel Czarnecki.

Ein Kommentar zu Besinnliche Adventsfeier bei Günter Czarnecki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Berichte suchen

Neueste Kommentare

Online spielen

Jubiläumsschrift

Elo

DWZ