Alte Vereinsseite

Live-Übertragungen

Archive

Weihnachtsblitzen

Diesen Freitag, um 19:00 starten wir online mit unserem Weihnachtsblitzen. Ein (kostenloser) Lichess-Account ist notwendig. Folgt dem Link:

Weihnachtsblitzen 2020

Spaß ist garantiert! =D

Wer einen Discord-Account hat, kann mit im Gruppenchat teilnehmen. Added mich, „Juyu“, als Freund.

Die Trauben hängen hoch in Katernberg, das war uns schon vor der Begegnung gegen die 3. Mannschaft der dortigen Schachfreunde klar. Bestätigt wurde diese Annahme durch die deutliche 2:6-Niederlage, die wir heute hinnehmen mussten. Lediglich Markus Pauling (Foto) und Oliver Distelrath konnten jeweis einen vollen Siegpunkt verbuchen. Alle anderen Bretter mussten wir verloren geben. Wenn auch an dem einen oder anderen Brett etwas mehr drin gewesen wäre, so ist der Sieg unserer Kontrahenten aus Essen doch hochverdient. So verlor Martin Müller z.B. auf Zeit – wenn auch in nachteiliger Stellung, denn er sagt ja selbst, dass er zum Zeitpunkt der Zeitüberschreitung lieber die Steine seines Gegners geführt hätte. Bei Jürgen Gössling hatte man als Außenstehender den Eindruck, dass er eine für ihn vorteilhafte Partie spielte, die allerdings irgendwann gekippt sein muss. Schwamm drüber, denn gegen die saustarken Essener war eine Niederlage ohnehin einkalkuliert. Jetzt müssen wir noch gegen Ahlen 2 und Werne antreten – zwei Begegnungen, bei denen es wohl nur noch um die goldene Ananas geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Berichte suchen

Neueste Kommentare

Online spielen

Jubiläumsschrift

Elo

DWZ