Alte Vereinsseite

Live-Übertragungen

Archive

Mai

Schnellschachmeisterschaft 10.05.
Spielewahnsinn, 17. – 19.05

Blitzen Runde 4, 24.05.

4. Runde der VM (zu spielen bis 05.07.)

Kiwitz_15.11.2014

Henri Kiwitz

Dlouhy_Mannschaftskaempfe_16.01

MF Peter Dlouhy

Am letzten Spieltag der Saison 2015/16 stand das Lokalderby gegen den SV Zeppelin Herne an. Leider mussten wir stark ersatzgeschwächt antreten. Während wir Brett 1, 2, 3 und 7 ersetzen mussten, traten die Zeppeliner lediglich mit einem Ersatzmann an Brett 8 an. Es war also ein heikeles Unterfangen, die Punkte im Willi Pohlmann Seniorenzentrum abzuholen, denn wie schon so oft, wurde auch diesmal wieder – auf Wunsch des Gegners – das Heimrecht getauscht. Nachdem Till Koch und Peter Dloluhy schnell remisierten, konnte unser Jüngster (Henri Kiwitz) einen vollen Punkt einfahren und es stand 2:1. Anschließend sahen die Beteiligten ein Remis nach dem anderen. Rainer Buchhop, Gerd Matrisch und Matteo Grieco notierten jeweils 1/2 Punkt.  Jetzt spielten nur noch Julian Tober und Mario Elsner und es sah ganz gut für uns aus. Julian hatte gegen Martin Krause einen Mehrbauern und seine Partie befand sich in ruhigem Fahrwasser, ehe er sich dann vergaloppierte und seine Dame gegen einen Turm tauschen musste, was schließlich in einer Niederlage mündete – neuer Spielstand 3,5:3,5. Alles kam jetzt also auf Marios Partie gegen Michael Ponto an, die letztendlich in einem Sieg für Mario mündete – Endstand 4,5:3,5. Damit belegen wir jetzt Tabellenplatz 3, der nach dem mäßigen Saisonstart nicht unbedingt erwartet werden konnte – herzlichen Glückwunsch. Mannschaftsführer und Topscorer Peter Dlouhy konnte im abgelaufenen Spieljahr auf nachstehende Akteure zurückgreifen: Heiko Nowicki, Oliver Distelrath, Andreas Prang, Till Koch, Mario Elsner, Peter Dlouhy, Jürgen Gössling, Julian Tober, Ernst Weiss, Agim Gudaci, Ulrich Deflieze, Gerd Matrisch, Herbert Kanther, Rainer Buchhop, Matteo Grieco und Henri Kiwitz – die alle ihr Schärflein zu letztendlich verdienten und guten Abschneiden des Teams beigetragen haben – BRAVO.

3 Kommentare zu SVUF 2 siegt zum Saisonabschluss

  • Heiko Kummerow sagt:

    Ich habe gehört, dass Roman Pientka den Sachverhalt inzwischen kennt und einige der Kommentare, die auf Facebook standen, gelesen hat. Inzwischen wurde die Diskussion auf Facebook gelöscht. Da hat offensichtlich jemand etwas zu verbergen.

  • Chris Engelmann sagt:

    Habe ich auch schon mitbekommen. Ist der Bezirk denn schon informiert bzw. weiß Hullern schon über die Umstände Bescheid?!

  • Heiko Kummerow sagt:

    Ich solltet euch für die Aufstiegsrunde zur Verbandsklasse bereit halten! Erkenschwick und Datteln haben gestern ein 4:4 geschoben, wie aus einer Facebook-Diskussion zu entnehmen ist. Die Erkenschwicker waren anscheinend mehrheitlich für Schiebung, während eine Minderheit spielen wollte. Die Minderheit musste sich aber beugen und ihre Partien remis geben. Es bleibt zu hoffen, dass den beiden Teams die Mannschafts- und Brettpunkte für diesen Kampf aberkannt werden. Hullern hält dann die Liga, Datteln steigt ab und ihr rückt auf Rang 2 vor. Ich bin gespannt, wir der Bezirk mit diesem offensichtlichen Regelverstoß (Ergebnisabsprache) umgeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Berichte suchen

Neueste Kommentare

Online spielen

Jubiläumsschrift

Play-Online

Elo

DWZ