Turnierkalender

Alte Vereinsseite

Live-Übertragungen

Kontakt

Top-Partien

Archive

Kategorien

Weihnachsblitzen!

Bitte wählt eine Speise für die Weihnachtsfeier am 15.12 aus!!

Termine für interne Turniere 2018 finden sich nun im Kalender. Unter anderem die Jahreshauptversammlung am 19.01.2018.

Tagesarchive: 4. Dezember 2017

Am letzten Samstag (02.12.) trat unsere Jugendmannschaft zum 3. Spieltag in der Jugenverbandsliga gegen die punktgleiche Mannschaft Katernberg 2 an. Leider hat kurzfristig noch einer unserer Spieler abgesagt und wir konnten keinen Ersatz auftreiben, sodass wir Brett 1 frei lassen mussten. Jan an Brett 4 und Luka an Brett 6 haben leider schon nach kurzer Zeit eine Figur verloren. Luka musste gegen einen starken Ersatzspieler dann auch kurze Zeit später eine Niederlage hinnehmen, während Jan noch einige Zeit weiterkämpfte, wobei sein Gegner seinen Vorteil weiter ausbauen konnte und die Partie damit auch gewinnen konnte. Währenddessen schaffte Dilshaan es an Brett 5 eine Dame und damit auch souverän die Partie zu gewinnen. Yannick an 3 und Chris an 2 mussten ihre Partien aber beide gewinnen um noch ein 3:3 herauszuholen. Yannick hatte eine interessante Stellung auf dem Brett. Er hatte einen Turm + 2 Bauern gegen 2 Leichtfiguren auf dem Brett. Sein Gegner achtete jedoch nicht auf seine Zeit, wodurch er (etwas unglücklich) im 39. Zug die Partie auf Zeit verloren hat. Chris Gegner opferte im Mittelspiel eine Qualität, für die er jedoch nicht genug Kompensation bekam und Chris in Vorteil brachte. Durch einige kleine Fehler musste erst Chris die Qualität zurückgeben und hatte mit 2 Bauern weniger eine Remisstellung auf dem Brett, wollte aber für die Mannschaft noch versuchen einen Sieg rauszuholen. Dies gelang ihm dann auch durch ein paar ungenaue Züge seines Gegners, wodurch die Begegnung, etwas glücklich für uns, 3:3 endete. Damit haben wir jetzt unseren dritten Mannschaftspunkt, was hoffentlich für den Klassenerhalt reicht. Als nächstes spielen wir am 20.01. gegen den klaren Aufstiegsfavoriten Bochum 2.

Grüße,

Chris