Alte Vereinsseite

Live-Übertragungen

Archive

Mai

Schnellschachmeisterschaft 10.05.
Spielewahnsinn, 17. – 19.05

Blitzen Runde 4, 24.05.

4. Runde der VM (zu spielen bis 05.07.)

franz_2014-12-19

Franz Wolf

Trotz des Kanalfestes vom Vortag, an dem sich auch mehrere Spieler der 2. Mannschaft bis spät in den Abend hinein beteiligt hatten, zeigte sich das Team um Mannschaftsführer Peter Dlouhy blendend aufgelegt. Mit 3 Ersazspielern an den Brettern, lief es von Anfang an rund und bereits nach ca. einer halben Stunde konnte der erste volle Punkt durch Peter Dlouhy eingefahren werden. Einige Zeit später notierte Martin Pohl ebenfalls einen Sieg und so konnte man beim Stand von 2:0 den weiteren Verlauf des Mannschaftskampf gelassen angehen. Dr. Kanther spielte an Brett 7 gewohnt zuverlässig und steuerte ein Remis bei. An Brett 1 lieferte sich Heiko Fischöder ein zähes Match mit Sven Gehring und musste am Ende seinem Gegner gratulieren – jetzt stand es 1,5:2,5 und wir hatten nur noch einen Brettpunkt Vorsprung. Ein richtig schön ausgespieltes Unentschieden sah man anschließen auf dem Brett Stefan Raabe v. Heiko Nowicki.  Aber schon in der nächsten Partie konnte Franz Wolf den alten Abstand wiederherstellen. Es gelang ihm, die gegnerische Dame einzufangen. Dieser wehrte sich zwar noch ein Weilchen, was aber wohl mehr wegen der Optik geschah. Jetzt spielten nur noch unsere beiden Youngster Henri Kiwitz und Chris Engelmann. Beide einigten sich mit ihren Gegnern auf Remis zum Endstand von 5:3 für unsere 2. Mannschaft. Da kann man nur sagen – Saisonstart gelungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Berichte suchen

Neueste Kommentare

Online spielen

Jubiläumsschrift

Play-Online

Elo

DWZ