Alte Vereinsseite

Live-Übertragungen

Archive

Weihnachtsblitzen

Diesen Freitag, um 19:00 starten wir online mit unserem Weihnachtsblitzen. Ein (kostenloser) Lichess-Account ist notwendig. Folgt dem Link:

Weihnachtsblitzen 2020

Spaß ist garantiert! =D

Wer einen Discord-Account hat, kann mit im Gruppenchat teilnehmen. Added mich, „Juyu“, als Freund.

Damit hatte wohl niemand gerechnet! Mit einer überdeutlichen 1,5:6,5-Niederlage wurde unser Flaggschiff leckgeschlagen. Eine Niederlage, welche sicherlich so manches Teammitglied mit Erstaunen zur Kenntnis nahm – und die Träume vom Aufstieg auf ein realistisches Maß zurechtstutzt. Nicht eine einzige Partie konnte gewonnen werden. Je ein Remis erkämpften Michael Jungbluth, Martin Müller und Jürgen Gössling – das wars dann aber auch schon. Hinzu kommt noch, dass am kommenden Spieltag viele Mannschaftsspieler aus der Ersten beim Münsterland-Open in Senden mitmachen, was ja nicht gerade vorteilhaft für den weiteren Saisonverlauf sein muss. So kann schneller als gedacht das Saisonziel aus den Augen verloren werden. Ein Spaziergang wird es jedenfalls nicht. Warten wir mal ab wie es jetzt weitergeht. Wünschenswert wäre ja, wenn das Team um Kapitän Michael Jungbluth (Foto) wieder auf Kurs gebracht werden kann und sich schnell von diesem Rückschlag erholt.

5 Kommentare zu SVUF 1 wurden deutlich die Grenzen aufgezeigt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Berichte suchen

Neueste Kommentare

Online spielen

Jubiläumsschrift

Elo

DWZ