Sascha Winterkamp gewinnt die 5. Runde im Blitz-“Grand Prix”

Sascha Winterkamp
Sascha

Am gestrigen Spielabend wurde die 5. Runde im Blitz-“Grand Prix” ausgespielt. Wie bekannt wird dieses Turnier in 9 Etappen ausgetragen, um den Vereinsmeister im Blitzschach auszuspielen. Wie bereits in der ersten Runde, so konnte sich Sascha Winterkamp auch jetzt wieder gegen seine Konkurrenten durchsetzen. Wie schon fast üblich, lief sein Dauerrivale Heiko Fischöder auf Rang zwei ein, gefolgt von Martin Pohl. Diese drei Schnelldenker teilen sich auch in der Gesamtwertung die ersten drei Plätze – und zwar in genau dieser Reihenfolge. Danach klafft im Totalranking schon eine etwas größere Lücke. Wer sich für die Turnierdetails interessiert, sollte einfach unter “Blogroll / Spielbetrieb” nachsehen. Der nächste Durchgang findet erst nach unserem Open, am Freitag, 19.06.2015 statt.

Schreibe einen Kommentar