Alte Vereinsseite

Live-Übertragungen

Archive

Weihnachtsblitzen

Diesen Freitag, um 19:00 starten wir online mit unserem Weihnachtsblitzen. Ein (kostenloser) Lichess-Account ist notwendig. Folgt dem Link:

Weihnachtsblitzen 2020

Spaß ist garantiert! =D

Wer einen Discord-Account hat, kann mit im Gruppenchat teilnehmen. Added mich, „Juyu“, als Freund.

Nachdem der Saisonstart gründlich daneben ging, war uns Fortuna im gestrigen Meisterschaftsspiel gegen den Oberhausener SV 2 wohlgesonnen. Zunächst musste Mannschaftsführer Heiko Fischöder zwar kurzfristig zwei Stammspieler ersetzen, was nicht gerade einfach war. Die aktivierten Heiko Nowicki (Foto) und Till Koch präsentierten sich jedoch in ansprechender Form und erreichten jeweils ein Remis (Näheres siehe weiter unten). Dass letztendlich ein 3,5:4,5 auf dem Spielbericht stand, ist einerseits den ausgezeichnet motivierten Spielern unserer Mannschaft zuzuschreiben und andererseits Caissas Wohlwollen. So hatte beispielsweise Heiko Fischöder eine vergurkte Partie auf dem Brett und konnte im Endspiel trotz eines Minusbauern das Unentschieden halten, weil sein Gegner den materiellen Vorteil nicht in einen Sieg ummünzen konnte – Glück gehabt. Auch Heiko Nowicki musste relativ früh einen Turm einbüßen – kämpfte sich aber nach und nach zurück in die Partie. Beim Spielstand von 3:3 und einem zähen Gerangel gab sein Gegenspieler letztendlich entnervt die Einwilligung in ein Remis, bei noch unklarer Stellung. Schon am kommenden Sonntag, den 15.11.2015 geht es weiter. Dann hat die 1. Mannschaft ein Heimspiel gegen SF Katernberg 3 (gleichzeitig spielt die Zweite – ebenfalls auf Pluto – gegen den SV Hullern).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Berichte suchen

Neueste Kommentare

Online spielen

Jubiläumsschrift

Elo

DWZ