Alte Vereinsseite

Live-Übertragungen

Archive

JHV

Diesen Freitag, den 02.07.2021 um 20:00 findet unsere JHV statt.

Am gestrigen Samstag fand das 4er-Blitzen auf Verbandsebene im Stadtteilzentrum Pluto statt – und 15 von 18 möglichen Mannschaften fanden den Weg an die Bretter. Leider waren auch wir als Ausrichter nicht in der Lage, eine Mannschaft zu stellen, was bei der Turnierleitung und den erschienenen Vereinen auf vollkommenes Unverständnis stieß und Anlass war, dieses seltsame Verhalten des Ausrichters zu hinterfragen – insbesondere, weil sich für unseren Verein ja nicht gerade häufig die Möglichkeit bietet, auf diesem Niveau die Klingen zu kreuzen. Eine verpasste Gelegenheit, die sich wohl nicht so schnell wieder bietet. Aber nun zu den positiven Aspekten der Veranstaltung. Die Rahmenbedingungen waren wieder einmal ausgezeichnet und auch unsere Wirtin Annette legte sich mächtig ins Zeug. Somit fand das Turnier in sehr angenehmer Athmosphäre statt und die Teilnehmer waren durchweg voll des Lobes. Auch die Turnierleitung verbrachte einen ruhigen Nachmittag, denn es konnte flott durchgespielt werden und bei den Reklamationen musste man ebenfalls "Fehlanzeige" notieren. Dafür waren die Mannschaftsbegegnungen um so interessanter,denn es war Spannung bis zur letzten Runde angesagt. In der vorletzten Runde hatten mit dem späteren Sieger Bochumer SV, sowie dem SV Ahlen bereits zwei Teams das Ticket nach Köln – zur Runde auf NRW-Ebene – in der Tasche. Danach ging es allerdings ganz eng zu, denn um die verbleibenden Qualifikationsplätze 3-5 kämpften vier Mannschaften mit jeweils 18:8 Punkten, nämlich Hansa Dortmund, SV Castrop-Rauxel, SV Wattenscheid und SV Horst Emscher. Letztendlich hatten die Nachbarn aus Horst Emscher mit 1,5:2,5 gegen Mülhein das Nachsehen – und Wattenscheid kam mit einem blauen Auge davon, denn man remisierte gegen RSG Läufer/Ost. Wie gesagt – Spannung bis zum Schluss. Aber für den SV Unser Fritz muss man leider resumieren "als Ausrichter spitzenmäßig – als Schachspieler überhaupt nicht prickelnd"; so der Kommentar eines Schachfreundes und wohlwollenden Beobachters.

 

Mannschafts-Rangliste: Stand nach der 15. Runde 
Rang MNr Mannschaft TWZ At S R V Man.Pkt. Brt.Pkt SoBerg
1. 13. Bochumer SV 2307   11 3 0 25 – 3 46.0 157.50
2. 9. Hansa Dortmund 2287   9 2 3 20 – 8 38.0 113.00
3. 3. SV Ahlen 2143   9 2 3 20 – 8 36.0 118.00
4. 11. SV Castrop-Rauxel 2185   9 2 3 20 – 8 35.0 112.50
5. 14. SV Wattenscheid 2090   8 3 3 19 – 9 31.0 105.50
6. 4. SV Horst Emscher 2127   7 4 3 18 – 10 32.0 101.00
7. 12. SV MH-Nord 1 2179   6 5 3 17 – 11 33.5 100.00
8. 6. SF Katernberg 2308   7 3 4 17 – 11 33.0 89.00
9. 8. SK Ickern 2149   4 5 5 13 – 15 27.5 72.50
10. 15. lb Essen 2088   4 3 7 11 – 17 19.5 45.50
11. 7. SV KS Hamm 2157   3 4 7 10 – 18 23.0 50.50
12. 2. Recklinghäuser SG 2067   2 4 8 8 – 20 21.5 33.00
13. 1. SF Kirchhellen 2007   3 1 10 7 – 21 22.0 19.00
14. 10. SV RE-Süd 1958   0 3 11 3 – 25 13.0 18.00
15. 5. SV MH-Nord 2 1688   1 0 13 2 – 26 9.0 3.00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Berichte suchen

Neueste Kommentare

Online spielen

Jubiläumsschrift

Elo

DWZ