Alte Vereinsseite

Live-Übertragungen

Archive

Weihnachtsblitzen

Diesen Freitag, um 19:00 starten wir online mit unserem Weihnachtsblitzen. Ein (kostenloser) Lichess-Account ist notwendig. Folgt dem Link:

Weihnachtsblitzen 2020

Spaß ist garantiert! =D

Wer einen Discord-Account hat, kann mit im Gruppenchat teilnehmen. Added mich, „Juyu“, als Freund.

Damit hat er wohl selbst nicht gerechnet. In der Startrangliste an Position 102 ins Rennen gegangen und am Ende Platz 28 belegt – punktgleich mit dem 19. Rang. Das Osteropen in Oberhausen wird unserem Vereinsmitglied Andreas Prang wohl noch lange in Erinnerung bleiben, denn man kann seine Leistung erst würdigen, wenn auf die Details geachtet wird. Vor und hinter ihm lauter 2000er, bis hin zum 40. Platz und dazwischen Andreas mit 1741. Diese Zahl ist aber Vergangenheit, denn er hat eine Turnierleistung von DWZ 2080 gespielt und damit seine vorläufige (inoffizielle) DWZ auf 1815 gepusht. Beeindruckender ist allerding die erste – noch unbestätigte – ELO-Zahl. Sie entspricht nämlich seiner Turnierleistung von 2112. Nebenbei erübrigt es sich fast zu erwähnen, dass er den Ratingpreis in der Kategorie DWZ <1850 abgestaubt hat. Das sind dann 150,- Euronen auf die Hand. Unter dem Strich => Erfolg gehabt, Spass gehabt, Startgeld verdient (auch für die nächten Turniere) und mal so richtig seine Schachfreunde verblüfft. Also Andreas – herzlichen Glückwunsch und man kann wohl davon ausgehen, dass du heute gut schlafen kannst.

.   

  
Turnierseite     Rückblick bis 2006      Partien        
 

10 Kommentare zu Superturnier von Andreas Prang in Oberhausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Berichte suchen

Neueste Kommentare

Online spielen

Jubiläumsschrift

Elo

DWZ