Alte Vereinsseite

Live-Übertragungen

Archive

Weihnachtsblitzen

Diesen Freitag, um 19:00 starten wir online mit unserem Weihnachtsblitzen. Ein (kostenloser) Lichess-Account ist notwendig. Folgt dem Link:

Weihnachtsblitzen 2020

Spaß ist garantiert! =D

Wer einen Discord-Account hat, kann mit im Gruppenchat teilnehmen. Added mich, „Juyu“, als Freund.

Eigentlich hätte man sich die Fahrt nach Halten sparen können, denn die Seestädter traten leider nur mit der halben Mannschaft – also nur zwei Spielern an. Somit ist es nicht verwunderlich, dass am Ende des Tages ein 3:1-Sieg zu Buche stand. Dabei sollte festgehalten werden, dass Henri eine famose Partie aufs Brett zauberte, denn die zu Spielbeginn erkämpften Materialvorteile verteidigte er geschickt bis ins Endspiel, wobei er auch gezielt Abtauschvarianten erzwang. Auch Chris (Foto) hatte eigentlich stets die Nasenspitze vorne, bis ihm im Endspiel ein Fingerfehler unterlief, der ihn die Partie kostete. Als Saisonresumee kann festgehalten werden, dass mit Rang vier in der Abschlusstabelle das Klassenziel mehr als nur erreicht wurde. Deshalb geht ein herzlicher Glückwunsch an die eingesetzten Spieler, nämlich: Henri Kiwitz, Chris Engelmann, Jan Ninh, Erich Schmidt, Björn Lindstädt, Hendrik Bade, Henning Schlautmann und Jerome Grudzinski. Übrigens sei an dieser Stelle noch festgehalten, dass uns mit Jan Ninh die gute Seele des Teams verlässt, denn es gibt Dinge im Leben, die wichtiger sind als Schach – aber es wird hoffentlich nur ein Abschied auf Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Berichte suchen

Neueste Kommentare

Online spielen

Jubiläumsschrift

Elo

DWZ