Alte Vereinsseite

Live-Übertragungen

Archive

Weihnachtsblitzen

Diesen Freitag, um 19:00 starten wir online mit unserem Weihnachtsblitzen. Ein (kostenloser) Lichess-Account ist notwendig. Folgt dem Link:

Weihnachtsblitzen 2020

Spaß ist garantiert! =D

Wer einen Discord-Account hat, kann mit im Gruppenchat teilnehmen. Added mich, „Juyu“, als Freund.

Nun ist es doch passiert – unsere 3. Mannschaft, die bisher so makellos  (ohne Verlustpunkt) die Saison in der 2. Bezirksklasse absolvierte, musste jetzt die erste Niederlage hinnehmen. Irgendwann konnte man damit ja rechnen, aber dass wir ausgerechnet gegen die bisher unglücklich agierende SG Rochade Disteln 2 das Nachsehen hatten, ist doch ein wenig überraschend. Hinzu kommt, dass die 3:5-Niederlage nicht unglücklich war, sondern durchaus den Spielverlauf widerspiegelt. Die Remispartien an den vorderen Brettern durch Christoph Diekhans, Markus Pohl und Nils Nioduschewski, gegen gleichwertige, bis leicht überlegene Gegner, gingen vollkommen in Ordnung. Auch das Remis von Siegfried Weischenberg war mehr als gerechtfertigt, nachdem der Mannschaftskampf zu diesem Zeitpunkt schon verloren war. Den einzigen Sieg erzielte Joshua Milk (Foto), der in ziemlich hoffnungsloser Stellung weiterkämpfte und am Ende ein überraschendes Grundreihenmatt aus dem Ärmel zauberte. Leider mussten Georg Diekhans, Matteo Grieco und Günter Czarnecki ihren Gegnern gratulieren. Unter dem Strich stehen wir jetzt immer noch auf Rang zwei der Tabelle und damit auf einem Aufstiegsplatz. Hinzu kommt, dass der härteste Verfolger KS Haltern ebenfalls eine Niederlage quittieren musste und uns damit in die Karten spielte. Somit liegen wir nun – zwei Spieltage vor Abschluss der Saison – drei Punkte vor dem nächstplatzierten Team, was bedeutet, dass der Aufstieg noch in Sichtweite ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Berichte suchen

Neueste Kommentare

Online spielen

Jubiläumsschrift

Elo

DWZ