Alte Vereinsseite

Live-Übertragungen

Archive

Weihnachtsblitzen

Diesen Freitag, um 19:00 starten wir online mit unserem Weihnachtsblitzen. Ein (kostenloser) Lichess-Account ist notwendig. Folgt dem Link:

Weihnachtsblitzen 2020

Spaß ist garantiert! =D

Wer einen Discord-Account hat, kann mit im Gruppenchat teilnehmen. Added mich, „Juyu“, als Freund.

Am vergangenen Freitag wurde die letzte von sieben Runden nach Schweizer System ausgespielt, um den Meister des Schachbezirks Herne/Vest im Normalschach zu ermitteln. An der Spitze ging es eng zu, denn mit 5,5 Punkten marschierten gleich vier Spieler durchs Ziel, nämlich Frank Strozewski (Erkenschwick), Edgar Ribbeheger und Peter Trzaska (beide vom SKS), sowie Marco Lombardi (Haltern) – und zwar genau in dieser Reihenfolge, nur getrennt durch die Buchholzwertung. Vom SV Unser Fritz beteiligten sich insgesamt vier Spieler, welche sich – mehr oder weniger – im Rahmen ihres Leistungsvermögens bewegten. Bester SVUFler war erwartungsgemäß Gerd Matrisch (Foto, Rang 20 in der Abschlusstabelle), gefolgt von Hans-Werner Heinz (27), Reinhard Bittner (30), der allerdings in der letzten Runde aussetzen musste und schließlich noch Leo Czarnecki (34). Als Fazit bleibt noch festzuhalten, dass diese Bezirksmeisterschaft mit 38 Teilnehmern doch recht gut angenommen wurde. Allerding kamen die Akteure aus lediglich acht Vereinen – da ist also noch sehr viel Luft nach oben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Berichte suchen

Neueste Kommentare

Online spielen

Jubiläumsschrift

Elo

DWZ