Alte Vereinsseite

Live-Übertragungen

Archive

Weihnachtsblitzen

Diesen Freitag, um 19:00 starten wir online mit unserem Weihnachtsblitzen. Ein (kostenloser) Lichess-Account ist notwendig. Folgt dem Link:

Weihnachtsblitzen 2020

Spaß ist garantiert! =D

Wer einen Discord-Account hat, kann mit im Gruppenchat teilnehmen. Added mich, „Juyu“, als Freund.

Heiko Fischöder

Heiko Fischöder

Holger Singbeil

Holger Singbeil

So könnte die Saison ruhig fortgesetzt werden. Mit einem überlegenen 6:2-Sieg setzte sich unsere 1. Mannschaft beim SC Buer-Hassel durch und bleibt damit weiterhin verlustpunktfrei. Es lief für unser Team bei den Schachfreunden aus der Nachbarstadt von Anfang an wie geschnitten Brot. Bereits frühzeitig (nach etwa anderthalb Stunden) fing Martin Müller an Brett drei die gegnerische Dame mitten auf dem Spielfeld ein, was natürlich zur sofortigen Aufgabe seines Schachpartners führte. Noch vor der Zeitkontrolle konnten Ralf Sandkamp (1) und Michael Jungbluth (0,5) den Weg zum Analysebrett antreten. Nach Ablauf der ersten Spielsequenz verbuchten zeitgleich (wie abgesprochen) Holger Singbeil und Heiko Fischöder je einen Sieg, womit der Gewinn des Mannschaftftskampfes in trockenen Tüchern war (Zwischenstand 4,5:0,5 für den Gast). Die restlichen – noch laufenden – Partien hatten also nur noch statistischen Wert. Der Vollständigkeit halber hier die Ergebnisse: Oliver Distelrath – 0, Sascha Winterkamp – 0,5 und Thorsten Jaring – 1. Als nächtes steht jetzt am 14.12.2014 der Großkampftag auf Pluto an, wenn dort vier SVUF-Mannschaften gleichzeitig spielen. Dann muss unsere Erste die Klingen mit dem Tabellennachbarn Schwarze Dame Osterfeld kreuzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Berichte suchen

Neueste Kommentare

Online spielen

Jubiläumsschrift

Elo

DWZ