Alte Vereinsseite

Live-Übertragungen

Archive

VM

Vereinsmeisterschaft Runde 7 (bis 13.12.2019)

Heiko Fischöder

Heiko Fischöder

Sandkamp_2

Ralph Sandkamp

Sascha Winterkamp

Sascha Winterkamp

Kiwitz_15.11.2014

Henri Kiwitz

Bekanntlich musste das in jedem Jahr stattfindende Weihnachtsblitzen unseres Vereins heuer kurzfristig ins Stadtteilzentrum Pluto verlegt werden, was die Organisatoren dazu zwang, das hoffentlich latent in ihnen schlummernde Improvisationstalent unter Beweis zu stellen. Trotz der unglücklichen Umstände und der mit heißer Nadel gestrickten Vorbereitung, erschienen 35 Vereinsmitglieder in der uns vertrauten Lokalität, wovon 25 Teilnehmer im Seniorenturnier verzeichnet werden konnten und 8 Nachwuchsspieler das Jugendturnier bestritten – zudem gab es ein Stelldichein etlicher Gäste und Kibitze. Vorab sei festgehalten => es lief alles wie geschmiert und die Turnieratmosphäre war ausgezeichnet. Nun zum sportlichen Teil der Veranstaltung. Im Jugendturnier gab es am Ende drei Spieler mit 6 Punkten aus 7 Partien, was in einem Stechen mit 2-Minuten-Partien mündete, bei dem sich Henri Kiwitz durchsetzte und sich damit vor Yannick Kraft und Chris Engelmann platzierte. Auch um die folgenden beiden Plätze gab es ein Stechen zwischen Jan Lindstädt (4.) und Luca Zeleny (5.). Danach rauften sich Joshua Teubert, Jan Krawiec und Jan Wrobel um die Ehre. Alle Akteure waren mit Begeisterung dabei – und Till Koch bewies sein Talent als Turnierleiter. Bei dem sich anschließenden Hauptturnier waren natürlich auch einige Jugendspieler dabei. Wie oben erwähnt, waren in der Teilnehmerliste 25 Spieler aufgeführt. Da hier vollrundig gespielt wurde war klar, dass es eine lange Nacht wird – insbesondere, weil auch noch ein Nachtmahl aufgefahren wurde und zum Abschluss die Siegerehrung, nebst übergabe der weihnachtlichen Präsente, anstand. Turniersieger wurde – nach spannendem Turnierverlauf – Ralph Sandkamp, der sich dank besserer Feinwertung gegen den punktgleichen Sascha Winterkamp durchsetzte. Die Einzelheiten können unter „Spielbetrieb / Blitzschach / 9. Runde“ nachgelesen werden. Da das Weihnachtsblitzen auch Teil des „Grand Prix“ zur Ermittlung des Vereinsmeisters ist, sei an dieser Stelle festgehalten, dass der neue Blitzmeister des SV Unser Fritz Heiko Fischöder heißt – dafür ein herzlicher Glückwunsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Berichte suchen

Neueste Kommentare

Online spielen

Jubiläumsschrift

Elo

DWZ