Alte Vereinsseite

Live-Übertragungen

Archive

Weihnachtsblitzen

Diesen Freitag, um 19:00 starten wir online mit unserem Weihnachtsblitzen. Ein (kostenloser) Lichess-Account ist notwendig. Folgt dem Link:

Weihnachtsblitzen 2020

Spaß ist garantiert! =D

Wer einen Discord-Account hat, kann mit im Gruppenchat teilnehmen. Added mich, „Juyu“, als Freund.

Franz_2014.12.19

Franz Wolf

Zwei Unentschieden und ein Sieg waren das Ergebnis des vergangenen Ligawochenendes für unsere Mannschaften. Die drei auflaufenden Teams zeigten sich von ihrer Schkoladenseite. Im Einzelnen sah das folgendermaßen aus:
SV Castrop-Rauxel 3 v. SVUF 3 – 2,5:5,5 => Für Mannschaftsführer Rainer Buchhop war es keine einfache Situation. Nicht nur dass ihn Montezumas Rache seit geraumer Zeit verfolgte – nein, auch eine schlagkräftige Mannschaft an den Start zu bringen war nicht so ganz unkompliziert, denn drei Stammspieler mussten ersetzt werden. Aber auf unseren Nachwuchs ist ja Verlass, denn neben Festersatz Siegfried Weischenberg, setzten sich auch noch Sebastian Fernkorn und Chris Engelmann aus der Vierten an die Bretter. Am Ende des Tages wurde ein nicht unbedingt erwarteter 5,5:2,5-Sieg eingefahren – und die Ersatzspieler steuerten 2,5 Punkte zum Gesamtergebnis bei – also alles richtig gemacht Rainer. Das Saisonziel (Nichtabstieg) dürfte für uns als Aufsteiger jetzt in greifbare Nähe gerückt sein – auch wenn noch drei Spieltage zu absolvieren sind.
SV Datteln 3 v. SVUF 7 – 2,0:2,0 => Manch einer fragt sich, ob unsere 7. Mannschaft überhaupt noch zu Mannschaftskämpfen antreten soll! Wie machen die das, von Spieltag zu Spieltag ihre Resultate zu kopieren? Auch ob der bisherige Saisonverlauf positiv, oder negativ zu bewerten ist, kann ein Außensatehender wahrscheinlich nicht beurteilen. Man müsste da einfach mal die Spieler fragen. In der laufenden Spielzeit ist das Team um Kapitän Jan Lindstädt nämlich ungeschlagen – aber auch sieglos, denn alle Vergleichskämfe endeten unentschieden 2,0:2,0 – so auch am Sonntag im Auswärtsspiel beim SV Datteln 3. Die Redaktion geht allerdings davon aus, dass es in der Mannschaft untereinander stimmt, sowie offensichtlich ist, dass man mit dem Saisonverlauf zufrieden ist. Besonders erfreulich ist, dass die Crew vollkommen autark handelt – und das vor allen Dingen ohne Probleme (Glückwunsch).
SG Rochade Disteln 3 v. SVUF 8 – 2,0:2,0 => Von Spieltag zu Spieltag füllt sich das Punktekonto unserer 8. Mannschaft weiter auf. Auch gestern konnte nach dem 2,0:2,0 gegen die SG Rochade Disteln 3 wieder ein Punkt eingesackt werden. Eine Besonderheit war der Einsatz von unserem NEUEN Franz Wolf (Foto), der sich nach über 30 Jahren erstmals wieder zu einer ernsthaften Partie ans Brett setzte – und gewann. Die Redaktion wurde von den Mannschaftskids beauftragt, ihm dafür an dieser Stelle einen herzlichen Dank auszusprechen. Nach dem Ende von drei Partien stand es allerdings 2:1 für den Gastgeber. In der noch ausstehenden Partie zwischen Hans Banaszack und Yannick Kraft setzte sich unser Yannick im Endspiel durch und sicherte damit den Mannschaftspunkt. Das Team steht weiterhin in der Tabelle auf Augenhöhe mit dem SVUF 7, womit beide in ruhigem Fahrwasser schwimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Berichte suchen

Neueste Kommentare

Online spielen

Jubiläumsschrift

Elo

DWZ