Turnierkalender

Alte Vereinsseite

Live-Übertragungen

Archive

Pokal am 05.10.2018

Freitag bekommen alle Teilnehmer 15min je Partie um im K.O. Modus den Schnellschachpokal an den würdigsten Zocker zu vergeben.

Am Sonntag machte die vierte Mannschaft eine klare Ansage in den Hallen des Plutozentrums. Zwar wirkten die 6 Tische im großen Tanzsaal etwas verloren, doch die Spieler um Kapitän Georg Diekhans waren es sicherlich nicht. Sie wusste die 5. Mannschaft aus Erkenschwick in Schach zu halten. Diese reiste mit teils jungen Spielern an und brauchte nur am 6. Brett Ersatz, wir waren komplett. Den einzigen Punkt büßten wir an Brett 5 ein, die ersten beiden und das letzte Brett gingen an uns. Beeindruckend war der Sieg von Christoph an Brett 1 gegen Spielstärke 1786.
Zeitgleich spielte die 6. Mannschaft in Sodingen/Castrop. Die erste Hälfte der Doppelrunde ließ unsere Jungs mit 1,5 zu 2,5 im Rückstand. Obwohl sie alle noch wenig Turniererfahrung haben, war somit noch nichts entschieden. Die drei Remis an den oberen drei Brettern zeigten jedenfalls, dass wir den Gegnern etwas entgegen zu stellen hatten. Die zweite Hälfte verlief dennoch sehr zu unseren Ungunsten und nur Erik holte sein zweites Remis heraus. Eine gute Leistung an Brett 1 gegen einen 300 DWZ-stärkeren Spieler.

Diesen Sonntag muss sich auch Mannschaft 1 behaupten und es bleibt zu sehen ob man sich mit den Siegern der vierten Mannschaft aufs Treppchen hinzugesellt, oder wie die 5. und 6. Mannschaft erst noch etwas Anlauf holen muss.

Julian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Berichte suchen

VM Runde 6 (02.11.)

Pkt. W   S Pkt.
Julian - Ulrich 3
4 Chris - Heiko 3
Gerd - Rainer
Matteo - Franz
Georg - Reinhard
1 Leo - Luca 1

VM R5 Ergebnisse

Pkt. W   S Pkt.
+ Julian - Franz -
- Heiko - Chris +
½ Ulrich - Gerd ½
½ Rainer - Matteo ½
- Georg - Reinhard -
+ Leo - Luca -

Neueste Kommentare

Online spielen

Jubiläumsschrift

Play-Online

Elo

DWZ