Alte Vereinsseite

Live-Übertragungen

Archive

Weihnachtsblitzen

Diesen Freitag, um 19:00 starten wir online mit unserem Weihnachtsblitzen. Ein (kostenloser) Lichess-Account ist notwendig. Folgt dem Link:

Weihnachtsblitzen 2020

Spaß ist garantiert! =D

Wer einen Discord-Account hat, kann mit im Gruppenchat teilnehmen. Added mich, „Juyu“, als Freund.

Nach dem diesjährigen FronleichnamsturDr. Kai Wolternier des SV Unser Fritz, konnten sich die Organisatoren mal wieder so richtig zufrieden zurücklehnen -alles richtig gemacht. Das am Sonntag zu Ende gegangene 3. "Unser Fritz"-Open bescherte uns mit 87 Akteuren einen neuen Teilnehmerrekord. Auch mit drei Titelträgern (2 WGM + 1 FM) war die Veranstaltung  ganz gut bestückt. Top war natürlich die Nr. 3 der deutschen Frauenrangliste Zoya Schleining, die man eigentlich in der Nationalmannschaft für die Frauenolympiade erwartret hatte. Auch in der Breite war das Feld gut besetzt. Immerhin 1/4 der Spieler lag mit der Turnierwertzahl über 2000. Zudem saßen 7 weibliche Teilnehmer, 13 Jugendliche und 15 Senioren an den Tischen. Für uns ein Teilnehmerspektrum, das sich durchaus sehen lassen kann. Zum Glück spielte auch das Wetter mit und man sah viele Spieler draußen, um zu entspannen, oder zu fachsimpeln. Schließlich  zeigte sich auch das Gastronomieteam von seiner besten Seite – incl. der Übertragung von EM-Spielen. Die Mischung stimmt einfach – auch vom Teilnehmerfeld her. Viele Stammgäste fanden den Weg ins Stadtteilzentrum Pluto und der Schiedsrichter hatte einen unkomplizierten Job, denn es gab kaum bis keine Proteste. Zu den sportlichen Aspekten bleibt festzuhalten, dass FM Dr. Kai Wolter (Foto) Turniersieger wurde, vor Peter Schwalen und WGM Carmen Voicu-Jagodzinski, sowie Andreas Pröttel und Soel Kartsev. Die Ratingpreise wurden wie folgt verteilt:: 1900- 2099 = 1. Ulrich Meyer; 2. Volker Brüggestrass / 1700- 1899 = 1. Ingo Schwarz; 2. Dimitrij Rohovoy / 1500- 1699 = 1. Rudolf Cordsen; 2. Andreas Przystaw /  1-1499 = 1. Alperen Günaydin; 2. Jasmin Eckert / Jugendpreis = Maximilian Heldt / Damenpreis = WGM Zoya Schleining / Seniorenpreis = Peter Heinzel. Die Details konnen auf der Turnierseite nachgelesen werden. Unter dem Strich kann man sagen, dass es eine gelungene Veranstaltung war.

Turnierseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Berichte suchen

Neueste Kommentare

Online spielen

Jubiläumsschrift

Elo

DWZ