Alte Vereinsseite

Live-Übertragungen

Archive

Pause

Derzeit entfallen unsere Vereinsabende und internen Turniere.

Weiss_16.10.2011

Ernst Weiss

Diesmal ohne Ausfälle konnten wir auch das zweite Match dieser Saison für uns entscheiden, und zwar eindeutig mit 5,5:2,5. Dabei hätte es sogar noch deutlicher ausfallen müssen, aber ich habe mal wieder eine bereits gewonnene Partie doch noch aus den Händen gegeben und einen halben Punkt verspielt. Naja, besser als wenn es ein entscheidender halber Punkt gewesen wäre und ich verspreche solch unnötige Punktverluste nach und nach auf ein Minimum zu reduzieren. Als erstes war unser Brett eins mit Ernst Weiß fertig und wir gingen in Führung. Hans-Werner Heinz steuerte ein Remis bei und anschließend konnten wir die Führung durch Herbert Kanther ausbauen. Dann weiß ich gar nicht mehr genau, wie es weiterging, jedenfalls waren wir immer mit mindestens einem Punkt in Führung, auch wenn zwischendurch unser Brett 7 eine Niederlage hinnehmen mussten. Unsere ersten vier Bretter gewannen alle (Ernst Weiß, Ulrich Deflieze, Gerd Matrisch, Herbert Kanther). Die letzten vier Bretter steuerten drei Remisen bei. Der nächste Mannschaftskampf im Dezember gegen SV Recklinghausen Süd 2 wird voraussichtlich schwerer werden. Jedenfalls ist unser nächster Gegner die DWZ-stärkste Mannschaft der Liga, die im Schnitt 100 DWZ-Punkte mehr hat als wir. Aber wir haben immer mindestens vier Spieler, die jeden schlagen können (zumindest in unserer Liga). Von daher gehen wir zwar nicht als Favorit in die Partie, versuchen aber unsere Chance zu nutzen. Nach den beiden Auftaktkämpfen haben wir jedenfalls die maximale Punkteausbeute und freuen uns auf die nächsten Aufgaben.
Rainer Buchop

6 Kommentare zu Dritte gewinnt gegen Waltrop 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Berichte suchen

Neueste Kommentare

Online spielen

Jubiläumsschrift

Elo

DWZ