Alte Vereinsseite

Live-Übertragungen

Archive

Berichte suchen

Neueste Kommentare

DWZ

Elo

JHV

Diesen Freitag, den 02.07.2021 um 20:00 findet unsere JHV statt.

Alexa – noch nie gehört! Na dann werden wir mal etwas Licht ins Dunkel bringen. Bei Alexa handelt es sich um einen in der Werbewirtschaft sehr anerkannten Dienstleister, der sich u.a. auf auf die Analyse von Internetpräsenzen spezialisiert hat. Die Firma selbst beschreibt sich mit "The Global Leader in Analytics" und weist darauf hin, dass es sich um eine "amazon.com-company" handelt.  Alexa bietet u.a. ein kostenfreies Ranking von Websites – und zwar national und international. Man muss lediglich in ein Suchfeld die entsprechende URL (Internetadresse) eintragen – und schon bekommt man den angefragten Tabellenplatz (Ranking) ausgewiesen. Diese Information ist z.B. für potentielle Interessenten wichtig, die auf der Internetpräsenz Werbung treiben möchten. Was hat das nun mit dem SVUF zu tun? Eine berechtigte Frage. Aber genau die Frage, wie wir mit unserer Website im Internetdschungel positioniert sind, was ja am Rande der gestrigen a.o. Mitgliederversammlung diskutiert wurde. Mit Alexa haben wir die Möglichkeit, darüber – zumindest in Teilbereichen – Auskunft zu erhalten. Wir liegen im nationalen "Traffic-Ranking" auf Platz 56.574 und im globalen "Alexa-Traffic-Ranking" auf Platz 2.127.451. Auch wenn diese Zahlen nur sehr ungenau sind (stichprobenartig, da über die Alexa Toolbar gesteuert), so sind sie doch ein Indikator für das Standing und die Akzeptanz der Seite im Internet. Nach dem ersten Schrecken darüber, dass wir so weit hinten liegen, musste ein Weg gefunden werden, die Zahlen zu relativieren – und dazu diente eine Gegenprobe unter Einbeziehung der Internetauftritte, die aus dem gleichen Umfeld kommen (z.B. Schachvereine). Bei dieser Gegenprobe stellte sich heraus, dass wir nicht nur akzeptabel, sondern sogar sehr gut abschneiden. Wenn man z.B. bedenkt, dass unsere Bundesligavereine durchweg deutlich hinter uns liegen, obwohl man annehmen sollte, dass das öffentliche Interesse an solchen Vereinen signifikant größer sein müsste, dann ist unser Ergebnis schon sehr erstaunlich (was natürlich nichts über die Qualität des Vereins in schachlicher, sozialer, wirtschaftlicher, etc. Hinsicht aussagt). Die Recherche zu diesen Zeilen war jedenfalls hochinteressant und hat den Blick für die Realitäten im Unterholz des Internet deulich geschärft. Vielleicht solltet ihr auch mal die Probe aufs Exempel machen und gebt bei http://www.alexa.com/topsites die Internetadresse eures Kleingartenvereins ein – Überraschungen nicht ausgeschlossen.

One Response to alexa.com – was ist denn das?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.